Barrierefreies Bad

Eben­er­dig aus­ge­rich­te­te Bäder ohne Stol­per­kan­ten sind nicht nur im Alter inter­es­sant.

Seit Okto­ber 2014 för­dert die KfW den alters­ge­rech­ten Umbau Ihres Bades mit bis zu 4.000 €, wenn die fol­gen­den Vor­aus­set­zun­gen erfüllt sind:

  • Sani­tär­räu­me müs­sen min­des­tens 1,80 m x 2,20 m groß sein.
  • Vor den Sani­tär­ob­jek­ten muss eine Bewe­gungs­flä­che von 0,90 m Brei­te und 1,20 m Tie­fe vor­han­den sein.
  • Der Abstand zwi­schen den Sani­tär­ob­jek­ten und der seit­li­chen Wand muss min­des­tens 0,25 m betra­gen.
  • Dusch­plät­ze müs­sen boden­gleich aus­ge­führt wer­den und mit rutsch­fes­ten oder rutsch­hem­men­den Boden­be­lä­gen ver­se­hen sein.
  • Über­gän­ge soll­ten vor­zugs­wei­se als geneig­te Flä­che aus­ge­bil­det sein.
  • Wasch­be­cken müs­sen min­des­tens 0,48 m tief und in der Höhe ent­spre­chend dem Bedarf der Nut­zer mon­tiert sein. Es muss Knie­raum zur Nut­zung im Sit­zen frei­ge­hal­ten wer­den.
  • WCs müs­sen in ihrer Sitz­hö­he ent­spre­chend dem Bedarf der Nut­zer ange­bracht wer­den oder in der Höhe fle­xi­bel mon­tier­bar sein.
  • Bade­wan­nen müs­sen eine Ein­stiegs­hö­he von maxi­mal 0,50 m auf­wei­sen oder einen seit­li­chen Tür­ein­stieg haben bzw. mit mobi­len Lift­sys­te­men unter­fahr­bar sein.

Pla­nen Sie bereits heu­te Ihren zukünf­ti­gen Kom­fort und genie­ßen Sie die Bewe­gungs­frei­heit boden­ebe­ner Duschen, beque­mer Bade­wan­nen­zu­gän­ge sowie viel­fäl­ti­ge Abla­ge­mög­lich­kei­ten.

Badezimmer Personality

PK-B6-DT2_Final

Bade­zim­mer Per­so­na­li­ty, Bade­wan­ne | Foto: Richter+Frenzel

  • Bade­wan­ne mit Reling, Ein­stiegs­hil­fe und Tritt­stu­fe
  • gepols­ter­tes Nacken­kis­sen und Abla­ge­ta­bleau
PK-B6-HM2_Vers_02_Final

Bade­zim­mer Per­so­na­li­ty, Dusche | Foto: Richter+Frenzel

  • Dusch­wan­ne mit Anti­rutsch-Sys­tem
  • Dusch­wan­ne lässt sich zu bei­den Sei­ten kom­plett bis zur Wand hin öff­nen
  • klapp­ba­rer Dusch­sitz lässt sich nach Bedarf ein- und aus­hän­gen
  • Ther­mo­stat-Arma­tur bie­tet siche­ren Schutz vor Ver­brü­hun­gen

Badezimmer Emotion

Das Bade­zim­mer Emo­ti­on besticht durch sei­ne platz­spa­ren­de Tech­nik auf kleins­tem Raum.

PYB5-HM2_Final

Bade­zim­mer Emo­ti­on, Toi­let­te | Foto: Richter+Frenzel

  • WC ist gleich­zei­tig ein Bidet (berüh­rungs­lo­se Rei­ni­gung mit kla­rem Was­ser + Düse mit trock­nen­der Warm­luft)
  • hoch­klapp­ba­rer Stütz­klapp­griff gibt Halt oder lässt sich platz­spa­rend ver­stau­en
PYB5-DT2_Final_2012

Bade­zim­mer Emo­ti­on, Wasch­tisch | Foto: Richter+Frenzel

  • gerad­li­nig gestal­te­ter Wasch­tisch mit nütz­li­cher Abla­ge­flä­che
  • zwei Schub­la­den bie­ten viel Stau­raum, der Hand­tuch­hal­ter ist geschickt in der Kon­so­le inte­griert
PYB5-HM3_Final_2012

Bade­zim­mer Emo­ti­on, Dusche | Foto: Richter+Frenzel

  • stu­fen­los begeh­ba­re Dusche
  • pfle­ge­leich­tes Sicher­heits­glas und leicht zu rei­ni­gen­de Dusch­rin­ne
  • schnell ein- und aus­häng­ba­rer Dusch­sitz
↑ nach oben