Geschichte

Fa_Klein-044

Es war im Jahr 1967, als unser Seniorchef Karl-Heinz Klein sich entschloss, eine Heizungsfirma zu gründen, die ausschließlich auf Wartungsarbeiten an Heizungsanlagen spezialisiert war.

Eine einfache Garage diente ihm als Büro und Lager in einem: Unsere Firma, die Klein GmbH, war geboren.

Der Erfolg gab Herrn Klein recht. Schon bald konnte er weitere Mitarbeiter einstellen und musste sich nach größeren Räumlichkeiten umschauen. Im noch unbesiedelten Nauheimer Gewerbegebiet erwarb er im Jahre 1979 das Grundstück, auf dem sich noch heute das Firmengebäude befindet.

Im Jahre 1994 stieg Sohn Martin dann in die Klein GmbH mit ein und leitete die Firma zunächst gemeinsam mit seinem Vater, bis Karl-Heinz Klein sich 2003 in den wohlverdienten Ruhestand begab.

Unser heutiger Chef Martin Klein, gelernter Maschinenbauer, brachte „frischen Wind“ in die Firma und entwickelte diese weiter:

Der Tätigkeits-Schwerpunkt änderte sich vom schwerpunktmäßigen Wartungsgeschäft auf den Verkauf hochwertiger Heizungsanlagen inklusiver anfallender Reparaturarbeiten.

Der Sanitärbereich, der in den ersten Jahrzehnten der Firmengeschichte nur eine untergeordnete Rolle spielte, wurde zum zweiten Betätigungs-Schwerpunkt.

Nach ihrer Rückkehr aus der Elternzeit stieg die Schwiegertochter des Firmengründers, Tatiana Klein, in die Firma mit ein und kümmert sich seitdem um die fachliche Beratung im Bad- und Sanitär-Bereich.

Die Karl-Heinz und Martin Klein GmbH steht heute – mehr als 45 Jahre nach ihrer Gründung – als stattlich gewachsener, grundsolider Heizungs- und Sanitärfachbetrieb da und beschäftigt derzeit ca. 20 Mitarbeiter.

↑ nach oben